Behind the Scene Es ist Donnerstag Mitternacht am 4. Juni 2020: Während andere schon längst schlafen, wacht Jimmy Cornett erst richtig auf. Und wenn ihm langweilig ist, wird er kreativ. Diesmal rief er seinen Manager an, um ihm zu sagen, dass er soeben “spontan” den Song “I Wanna Follow You” vom neuen Album »Northern Lights«…

Weiterlesen

Behind the Scene Es ist der erste veröffentlichte Song aus dem neuen Album »Northern Lights«. Während viele Fans mit einem Song rechneten, der schon bei den Konzerten gespielt wurde (Black Betty, Northern Lights oder You’re Good), überzeugte Jimmy die Band und das Management, den Fans einen neuen Song zu präsentieren. Es zeigt, wo die Reise…

Weiterlesen

Pressemitteilung 24.03.2020 | JCATD-SH Die Hamburger Band „Jimmy Cornett and the Deadmen“ veranstalten am Samstag, den 28.03.2020 ab 16 Uhr das Digital-Festival „F*ck Corona Festival“ (gesprochen: Fuck Corona Festival). Vier Bands zeichnen Ihre Konzerte hintereinander im Hamburger Club Marias Ballroom auf und streamen diese direkt live. Das Festival wird auf der bandeigenen Webseite, bei Facebook…

Weiterlesen

(13.02.2020 | JCATD-SH) Der Singer-Songwriter Jimmy Cornett demonstriert beim Release seines neuen Bandalbums “Northern Lights”, dass er auf seine Fan-Community baut. Denn zur Finanzierung der Kosten von rund 10.000 Euro setzt er auf ein Vorverkaufs-Crowdfunding über seine eigene Homepage “jimmy-cornett.de“. Mit großer Spannung erwarten die Fans von “Jimmy Cornett and the Deadmen” das neue Album der…

Weiterlesen

(JCATD-SH) Unglaubliche Wendung im Fall der skandinavischen Tourneeabsage der deutschen Band „Jimmy Cornett and the Deadmen“ (Meldung vom 7.11.2019). Der Festivalbetreiber vom »Blues i Vintermørket« im norwegischen Vardø ließ nicht locker und fliegt die Band kurzerhand selbst ein. Ein versöhnliches Ende für die norwegischen Fans der Bluesrock-Band scheint in Sicht. schon sehr gefreut hatten“, so…

Weiterlesen

(JCATD-SH) Eigentlich sollte die deutsche Bluesrock-Band „Jimmy Cornett and the Deadmen” in der nächsten Woche in Norwegen aufschlagen, um in Europas Norden bei sieben Konzerten in acht Tagen ihre Skandinavien-Tour zu rocken. Doch die Pläne der Band wurden jeher böse zerschlagen. „Unser norwegischer Auftraggeber Andree Hansen von der Hot Rock Agency hat die Gelder der…

Weiterlesen